Lausitzer Gebirge
Cesky Deutsch English Francais

Interessantes

Waserfälle bei Chøibská
(Wasserfälle bei Kreibitz)

Die beiden Wasserfälle im Tal östlich von Chøibská.

Die Wasserfälle bei Chøibská (Kreibitz) befinden sich im Abschluss eines kleinen Tälchens hinter dem ehemaligen Schiesshaus etwa 1,5 km östlich vom Zentrum von Chøibská. Zwischen zwei bewaldeten Ausläufern des Plešivec (Plissenberg) besteht hier ein etwa 700 m langes stilles Tal, das durch einen bequemen Waldpfad zugänglich ist. Es wird von einem Bächlein durchflossen, an dem sich an einer Stelle ein eingefasstes Brünnlein befindet. Den Abschluss des Tales bildet ein aus zwei Felsstufen bestehender Steilhang, wo der herabfliessende Bach zwei etwa 1,5 -2 m hohe Wasserfälle bildet. Von hier führt der Pfad über eine hölzerne Treppe aufwärts zu einer Weggabelung, von der Wege am Südrande des Tales zurück nach Chøibská (Kreibitz) oder weiter am Hange des Plešivec (Plissenberg) zum Bahnhof Chøibská führen. In der Nähe des Weggabelung befindet sich eine Bank, von der sich eine schöne Aussicht über Horní Chøibská (Oberkreibitz) auf Krásné Pole (Schönfeld) mit den Gipfeln des Høebec (Schindelhengst), Javor (Grosser Ahrenberg) und dem Chøibský vrch (Hoher Himpelberg) im Hintergrund öffnet.

Weitere Informationen

 


Die Seiten über das Lausitzer Gebirge befinden sich auf: http://www.luzicke-hory.cz/lausgeb.html
Copyright (c) Jiøí Kühn, 1997-2018.     Übersetzung: Petr Kühn