Lausitzer Gebirge
Cesky Deutsch English Francais

Interessantes

Medvìdí vrch
(Bärhübel)

Buchen auf dem Westgipfel. Der Medvìdí vrch (Barhübel, 663 m) ist ein verhältnismässig markanter, kurzer Phonolithkamm ungefähr 1,5 km nordöstlich von Polevsko (Blottendorf) zwischen dem Malý Buk (Kleiner Buchberg) und dem Klíè (Kleis). Er hat zwei Gipfel (der westliche 663 m, der östliche 647 m) und hängt im Westen mit dem Medvìdí hùrka (Bärenfang) zusammen. Über den Sattel zwischen diesen beiden Bergen führt die Strasse von Polevsko (Blottendorf) nach Kytlice (Kittlitz), von der an dem Südhang des Kammes eine Abzweigung nach Svor (Röhrsdorf) führt. Vom Ostgipfel gab es früher eine schöne Aussicht auf den Klíè (Kleis), die heute allerdings vom hochgewachsenen Wald beeinträchtigt ist.

 


Die Seiten über das Lausitzer Gebirge befinden sich auf: http://www.luzicke-hory.cz/lausgeb.html
Copyright (c) Jiøí Kühn, 1997-2018.     Übersetzung: Petr Kühn